Break & Laya

­čĺÖ Break ­čĺÖ & ­čĺŚ Laya ­čĺŚ

Unsere beiden armen Seelen: Break und Laya.

Diese beiden armen Hunde rettete unsere Pflegemama Stela aus einem "Kill Shelter" in Kroatien. Wo sie herkommen, wissen wir nicht. Aber man sieht ihnen an, dass sie bisher eigentlich ein gutes Leben hatten. Sie haben definitiv im Haus gelebt und sind sehr menschenbezogen. Wir k├Ânnen uns nur schwer vorstellen, was die Besitzer dazu gebracht hat, diese tollen Hunde einfach abzugeben. Stela erfuhr vom Schicksal der beiden im Internet und z├Âgerte nicht lange sie aufzunehmen. Ein Foto davon wie erb├Ąrmlich es ihnen in dem Shelter ging, seht ihr ganz hinten im Profil.

Break ist ein Weimaraner-R├╝de von circa 8,5 Jahren und Laya ein Sch├Ąfer-Mix-Weibchen von circa 7,5 Jahre. Die beiden sind sehr verbunden miteinander, wir gehen davon aus, dass sie ihr ganzes Leben immer zusammen waren und deshalb vermitteln wir sie ausschlie├člich gemeinsam.

Als Paar sind sie freundlich zu jedem, sie gehen vorbildlich an der Leine, nehmen gerne Leckerlis an, kuscheln und lieben das Leben im Haus. Was eine Hundeh├╝tte ist, wissen sie nicht und sie gehen dort auch nicht hinein.

Break ist ein typischer Weimaraner, ein starker Jagdhund, mit Ausdauer und Kraft. Bei ihm wurde Anaplasmose festgestellt und er erh├Ąlt gerade die entsprechende Behandlung. Laya ist eine typische Sch├Ąferh├╝ndin mit allen Eigenschaften, die man bei ihnen finden kann. Stela sagt, sie ist einfach zu halten, zu handhaben und man muss sie einfach lieben.

Stellen Sie sich vor, Sie werden von einer Sekunde auf die andere aus Ihrem Leben gerissen. und Sie verlieren Ihren Komfort, Ihren Besitz und die wichtigste Person, die Sie lieben und bewundern. Das ist das Ende der Welt, wie man sie kennt, einfach die H├Âlle - und genau das ist den beiden passiert und es hat sie hart getroffen.

Stela sagt, dass sie auf die beiden im Internet aufmerksam wurde und dass viele Menschen ├╝ber die beiden armen Hunde redeten, aber nach all den emotionalen Reaktionen im Internet in ganz Kroatien gab es am Ende niemanden, der sie aufnehmen wollte. Traurig und tragisch.

Stela und ihr Mann schmusen und kuscheln sehr viel mit den beiden, sie gehen spazieren und reden t├Ąglich mit ihnen, zumindest f├╝r eine gewisse Zeit (andere Hunde fordern auch ihren Anteil). Wenn wir absolut keinen Platz f├╝r Break und Laya finden, d├╝rfen die beiden bis an ihr Lebensende bei Stela bleiben. Doch ist das nat├╝rlich nicht erstrebenswert f├╝r die beiden, sondern sie wollen wieder ein richtiges Zuhause, wo man viel Zeit und Liebe f├╝r sie hat - keine Notl├Âsung.

Break und Laya sind jetzt gerettet und wir w├Ąren ├╝bergl├╝cklich, wenn sie f├╝r immer ihren Altersruhesitz finden k├Ânnten. Sie sind gute, gehorsame und lebendige Hunde. Sie haben nie aufgeh├Ârt, an der G├╝te der Menschen zu zweifeln, sie haben uns sofort vertraut. Sie sollten mit demselben belohnt werden.

Break und Laya suchen ein Zuhause - YouTube

#2846 STEL

(04.03.2024)

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren