Calahari (Cala)

­čĺŚ Calahari ­čĺŚ

Vollpate: ├ľmer Uygur

Das h├╝bsche Hundem├Ądchen Calahari nahm unsere Pflegemama Stela im Winter auf, nachdem sie ihr fast vor's Auto gelaufen w├Ąre. Sie war durch die Felsen und B├╝sche am Stra├čenrand komplett verdeckt und getarnt gewesen und ihr pl├Âtzlicher Sprung vor Stela's Auto h├Ątte t├Âdlich enden k├Ânnen. Doch Calahari hatte Gl├╝ck ausgerechnet auf unsere Pflegemama getroffen zu sein, die sie mitnahm und versorgte.

Stela erfuhr sp├Ąter, dass Cala an dieser Stelle wohl mehrere Tage verbracht hatte, hilflos, alleine und verzweifelt auf der Suche nach einem Menschen, der sich ihrer annahm. Ihr Fundort war ein karger und wirklich schlimmer Ort f├╝r einen jungen s├╝├čen Welpen. Calahari hatte zu dem Zeitpunkt au├čerdem mehrere Narben und Wunden am Kopf, die ihr wahrscheinlich von anderen Streunern zugef├╝gt worden waren.

Cala ist nun seit Winter bei unserer Pflegemama Stela und zeigt sich als liebes, freundliches und dankbares Hundem├Ądchen. Sie ist circa 8 Monate alt, wiegt momentan circa 20 kg und ist rund 50 cm hoch. Sie ist sehr sozial, sowohl mit Menschen auch mit anderen Hunden. Bei Stela ist sie mit allen Hunden des Rudels vertr├Ąglich. Sie ist keine Anf├╝hrerin, aber sagt Hunden, die ihr aggressiv begegnen oder versuchen sie herumzuschubsen, auch mal die Meinung. Calahari ist aufmerksam, verspielt, verschmust und sanftm├╝tig mit Menschen und sie folgt ihren Menschen gerne auf Schritt und Tritt. Kinder liebt die sch├Âne H├╝ndin auch sehr.

F├╝r Calaharis zuk├╝nftiges Zuhause w├╝nschen wir uns ein Haus mit Garten, da sie die Zeit im Freien mehr als liebt. Sie wird die perfekte Begleiterin f├╝r Menschen, die naturverbunden sind und Outdoor-Aktivit├Ąten lieben.

Unsere Calahari hat alle Impfungen und ist bereit in ihr F├╝r-Immer-Zuhause reisen.

Calahari sucht ein Zuhause - YouTube

 

#2344 STEL/HRV

upgedatet: 28.03.2023

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren