Koda

❤ Koda ❤

Die schöne Koda ist groß und schlaksig. Sie ist ein junges Sarplaninac-Kangal-Mix-Mädchen, das im Januar ein Jahr alt wird. Ihre Geschichte ist gezeichnet von Unglück, Leid und Schmerz.

Als Welpe wurde sie erst ausgesetzt und dann von Menschen adoptiert, die eigentlich mit höchster Empfehlung gekommen waren. Wir wissen nicht viel, aber wir wissen sicher, dass Koda von ihnen circa 1,5 Monate lang in einer Box (keiner Hundehütte) gehalten wurde. Außerdem haben wir erfahren, dass Koda von dort geflohen ist und mit anderen Hunden um Futter gekämpft und Hühner gejagt hat. Ihre Besitzer haben durch ihr eigenes chaotisches Leben (Alkohol, Vernachlässigung etc.) bei Koda emotionalen Schaden verursacht. Deshalb geht es bei einem Zuhause für Koda, nicht nur um die physische Stärke im Umgang mit ihr, sondern auch um Ausdauer, Gelassenheit, den Umgang mit ihrem Beschützerinstinkt und ihrem Misstrauen gegenüber anderen Hunden. Sie ist gleichzeitig süß wie ein Bonbon, aber auch wild wie ein Löwe. Jemand, der die Rasse kennet und diese Kombination versteht, wird zum Begleiter eines großartigen Tieres.

Koda ist erstaunlich anspruchslos und schüchtern, hat immer noch einen Welpenblick in ihren Augen. Sie ist circa 70 cm groß und wiegt jetzt 25 kg, aber sie ist stark unterernährt. Ein gesundes Gewicht bei ihr läge circa bei 35 kg. Auch ihr Fell ist immer noch sehr schlecht.

Die arme Hündin hat gelitten, sie wurde misshandelt und missbraucht, weil sie groß ist und weil sie ist, was sie ist. Wir wünschen uns für diesen tollen Hund eine wunderbare zweite Chance und die Möglichkeit auf ein schönes Leben, das sie so sehr verdient.

 

Koda sucht ein Zuhause - YouTube

 

#1713 STEL/HRV

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren