Theo

­čĺÖ Theo ­čĺÖ

Theo und Pablo sind zwei Hunde, die Pflegemama Tanja von einer nahegelegenen ├ľlraffinerie gerettet hat. Ihr seht ein Video von den Zust├Ąnden dort unten verlinkt, es wurde heimlich gemacht und Tanja zugeschickt. Die Arbeiter in der Raffinerie d├╝rfen den Hunden kein Futter geben, daf├╝r drohen ihnen disziplinarische Strafen bis eine Entlassung. Alle Tiere, die dort enden (wie sie dort landen, wissen wir nicht) werden also entweder aktiv get├Âtet oder verhungern.  Das Gel├Ąnde ist eigentlich Tabu f├╝r Menschen, die dort nicht arbeiten, deswegen ist es sehr schwer, die Hunde zu retten. Doch als Tanja das Video von den Hunden bekam, konnte sie nicht anders. Es waren urspr├╝nglich 7 St├╝ck, aber als sie direkt am n├Ąchsten Morgen ankam, waren zwei Welpen bereits tot, weil sie in den Abfallteer gefallen und erstickt waren. Drei wurden von einem Kollegen ├╝bernommen, der Tanja manchmal hilft und ein Zuhause f├╝r die Hunde sucht. Tanja nahm zwei Welpen auf - Pablo und Theo.

Die ├╝brigen Welpen bei Tanja, Pablo und Theo wurden nach Sch├Ątzung des Tierarztes im Dezember 2023 geboren. Die sind definitiv Mischlinge, aber sie haben vermutlich einen Labrador-Anteil. Sonst wissen wir leider nicht viel ├╝ber sie, etwas wo sie herkam oder wie sie an dem schrecklichen Ort landeten. Sie waren wirklich in einem schrecklichen Zustand als Tanja sie aufnahm, aber sie gab ihnen beharrlich Vitamine, f├╝tterte und beobachtete sie gut. Bald darauf reinigte sie sie auch von Parasiten und die kleinen bekamen ihre ersten Impfungen. Man kann ihnen ansehen, dass sie dabei sind sich zu erholen, es geht ihnen besser und sie wachsen und gewinnen an Kraft.

Er ist ziemlich steif und angespannt. Wir denken, dass er sich nach wie vor an nichts Gutes erinnert, das er von Menschen erfahren hat. Deshalb ist er immer noch zur├╝ckhaltend, etwas verschlossen und f├╝hlt sich nicht wohl. Auch ist er scheu im Bezug auf andere Hunde. Theo ist sehr sensiblel und sein Bruder Pablo eher dominant, so dass Pablo Theo oft das Essen stahl. Theo schaut immer noch weg von Menschen, aber er freut sich ├╝ber einen Snack und wedelt dann mit dem Schwanz.  Er ist extrem lieb, s├╝├č und man m├Âchte ihn einfach nur in den Arm nehmen und tr├Âsten, dass alles gut wird. Er br├Ąuchte eine Familie, die die Geduld hat, ihm beim Entspannen zu helfen und die ihm das Vertrauen in die Menschen zur├╝ckgibt. Aktuell wiegt er 6,5 kg und ist 38 cm hoch. Wir denken, dass er mittelgro├č wird und ausgewachsen circa 20-25 kg auf die Waage bringen wird. Theo wird ab Ende April in sein neues Zuhause reisen k├Ânnen.

Aufnahmen in der ├ľlraffinierie - YouTube

Theo sucht ein Zuhause - YouTube

Theo sucht ein Zuhause 2 - YouTube

 

#2904 TANJ

26.3.2024

 

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren