Hunde suchen ein Zuhause Wir helfen Hund und Mensch zueinander zu finden.

Wer sind wir?

Wir sind eine tierliebende, engagierte, ideenreiche Truppe, die sich gefunden hat, um in Not geratene Hunden eine bessere Zukunft zu bieten. Wir sind in den unterschiedlichen Berufssparten tätig und sind mit viel Einsatz, Liebe und Engagement dabei, möglichst all unsere geretteten Schützlinge medizinisch zu versorgen und optimal zu vermitteln.

Was machen wir?

Unser Motto lautet "adoptieren statt kaufen" und demnach ist es unser Ziel herrenlose, verlassene Hunde aus Tötungen oder Tierheimen ein geeignetes Zuhause zu finden. Wir arbeiten mit verschiedenen Tierschutzorganisationen und Tierschützern zusammen und versuchen so für jeden heimatlosen Hund ein "Körbchen" zu finden.
Wir versuchen möglichst genaue Informationen über unseren Schützling zu geben und so das passende Frauchen oder Herrchen zu finden. 

 

Das Team

Sigrid Schober-Lukas

HALLO,

ich bin die Sigrid Schober aus Salzburg, bin stolze Mama zweier traumhafter Kinder: Katharina und Johannes und glückliche Hundebesitzerin: Luna (11-jähriger Labrador Mischling) und Hermes (geschätzte 5 Jahre alter Labrador-Mischlings Rüde aus Kreta).

Ich bin im Tierschutz bereits solange ich denken kann! Bereits als 6-jährige brachte ich herrenlose Hunde und Katzen nach Hause.

Mein eigentlicher Beruf ist Volksschullehrerin in Salzburg/Liefering und ich unterrichte dort seit 10 Jahren die Kinder nichtdeutscher Muttersprache.

Vor einigen Jahren durfte ich mit meinem Kusin Tommy  eine aufregende, tränenreiche Rettungsaktion nach Zadar organisieren, bei welcher wir 2 Lieferbusse voller verwahrloster, halb verhungerter Hundeseelen aus Verschlägen retteten. 

Letztes Jahr durfte ich mit einem Verein aus Deutschland ein Hunde-shelter auf Kreta/Chania besuchen. Costula, eine 75-Jährige Architektin, die Mutter Theresa der Hunde,  kümmert sich dort rührend um ca 450 Hunde, die sie vor dem Abschuss rettete. Link.: www.youtube.com/watch?v=JA9oJSLdwo8&feature=youtu.be&rel=0

 Vor 3 jahren startete ich mit tollen, kreativen, unkomplizireten jungen Menschen (Alex, Consti, Ina und  Max ),  mein Wunsch Projekt, einen neue  WER WILL MICH Sendung mit dem neuen Namen:    HUND SUCHT HÜTTE". In der Hoffnung, dass wir auch einen Sender zur Ausstrahlung finden könnten.

Wir drehten einen Sommer lang und unser Ergebnis könnt ihr unter folgendem Link sehen: www.youtube.com/watch?v=yNcIltgCoFY

So, das war das was euch liebe Tierfreunde vielleicht am meisten interessieren könnte.

Sigrid Schober-Lukas

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Mehr über Sigrid

Katharina Altmann

Mein Name ist Katharina Altmann und schon in meiner Kindheit war ich begeistert von Tieren, was zugegebenermaßen wohl in meiner Familie liegt. Ich freute mich über alle Tiere, die ich finden konnte und betrauerte jede einzelne Nacktschnecke, auf die ich aus Versehen drauf trat. Jedoch bemerkte ich schnell, dass nicht nur hilflose Nacktschnecken sondern auch viele andere Tiere in unserer Welt sehr unfair behandelt werden und dass ich alles in meiner Macht stehende tun möchte, um ihnen zu helfen. Denn ich bin der Überzeugung, dass Tiere nicht für uns hier sind, sondern mit uns und es sollte unsere Aufgabe sein, sie zu schützen und gut zu behandeln. Vor allem wenn ich mit meinen beiden Hunden kuschle, ist es für mich sehr schwer zu akzeptieren, dass so viele Hunde ausgesetzt, weggeworfen, misshandelt und gequält werden. Und das dies in vielen Ländern sogar ganz legal von statten geht und die Tötung von Straßenhunden sogar von der Regierung bezahlt wird. Das möchte ich nicht hinnehmen ohne versuchen zu helfen. 

Ein Motto, dass ich mir hierfür sehr zur Herzen nehmen möchte ist:
"Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es wär´ nur deine Schuld, wenn sie so bleibt" (von Die Ärzte)

Katharina Altmann

"Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist,
wie sie ist, es wär´ nur deine Schuld, wenn sie so bleibt"

- Die Ärzte

Mehr über Katharina

Dirk Lukas

I heiße Dirk Lukas und bin eigentlich durch meine Frau Sigrid zum Tierschutz gekommen, und kann mir seither ein Leben ohne fellige Vierbeiner nicht mehr vorsstellen.

Ich hoffe noch vielen Tieren helfen zu können!!!

Dirk Lukas

Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark sein bedeutet immer wieder aufzustehen.

Mehr über Dirk

Giuliana

Mehr Erfahren

Tiziana

Mehr Erfahren

Hundevermittlung

Wie läuft eine Vermittlung ab?

Wenn du dich für einen unserer Hunde interessierst, kontaktiere uns doch, um  Informationen auszutauschen und alles weitere zu besprechen.
Es wäre für uns sehr hilfreich, wenn du bereits den Selbstauskunftsbogen (siehe Link) ausgefüllt hast und uns schickst.
Unsere Hunde befinden sich entweder bei Pflegefamilien hier oder noch im Ausland und warten dort auf ihren Platz.

Da wir hoffen, dass unsere Schützlinge einen liebevollen Platz finden, bei dem sie für immer bleiben dürfen, machen wir eine sogenannte Vorkontrolle, bevor der Hund übergeben wird. Das bedeutet, dass die neuen Besitzer von einer Person des Vereins besucht werden, damit wir so das neue Umfeld besser einschätzen können.
Bei der Übergabe wird dann der Schutzvertrag unterschrieben. Zu einem späteren Zeitpunkt findet noch eine Nachkontrolle statt, um sicher zu gehen, dass sich der Hund in seiner neuen Umgebung wohl fühlt.

 

Bei der Adoption eines Hundes fällt eine Schutzgebühr (für bereits getätigte Impfungen, Chip, Entwurmung, Pass, Kastration) an.

 

Wie kann ich helfen

Pflegefamilie 

Wir sind DRINGEND DRINGEND auf der Suche nach Pflegefamilien, das bedeutet:

Du nimmst einen notleidenden Hund VORÜBERGEHEND bei dir in deiner Familie auf, bis wir ein endgültiges Zuhause für die Fellnase gefunden haben.

Viele der wartenden Hunde aus Bosnien, Kroatien, Griechenland und Rumänien werden von der Straße oder sog. Tötungs-sheltern gerettet und dann zu dir gebracht. Mit einer Pflegestelle rettest du also wortwörtlich einem Hund das Leben, weil wir die Hunde erst aus den Tötungen usw. holen können, wenn wir einen vorübergehenden Platz für sie gefunden haben. Eine Vermittlung vor Ort ist ebenfalls einfacher, weshalb du somit die Chancen für einen Hund erhöhen, eine Familie zu finden. 

Die Tierarztkosten für Pflegehunde werden vom Verein bezahlt, ebenso die Futterkosten falls notwendig.

Ich hoffe du verstehst, dass wir natürlich nicht genau voraus sagen können, wie lange der Schützling bei dir wohnen wird. Manchmal dauert es einige Tage, bei anderen ein paar Wochen. Wir machen auch einen Pflegestellen-Vertrag und natürlich hast du das Recht deinen Pflegehund zu adoptieren, falls du dich so sehr verlieben solltest.

Hast du Interesse?

Dann kontaktiere uns bitte per Mail und wir werden mit dir ein Kennenlern-Gespräch bei dir Zuhause ausmachen.

 

Mitglied werden

Durch deine Mitgliedschaft unterstützt du uns, den Tieren noch intensiver helfen zu können. Jedes neue Mitglied bedeutet zusätzlich eine steigende Mitgliederzahl, wodurch der Stellenwert des Tierschutzes in der öffentlichen und politischen Wahrnehmung.

Jahres- Mitgliedsbeiträge:


Jugendliche & Studenten  10 Euro
Erwachsene                    30 Euro

 

 

Patenschaft

Du kannst für einen Hund, der sich bei einer unserer Pflegestellen im Ausland befindet, auch eine Patenschaft übernehmen. Das bedeutet, du kommst für die Futterkosten eines bestimmten Hundes auf. Ab 15 Euro im Monat ermöglichst du einem Hund seine Essensversorgung.

 

Spenden

Natürlich freuen wir uns über jede Spende. Gerne nehmen wir Sachspenden wie Futter, Decken, Halsbänder usw. entgegen und bringen sie beim nächsten Transport zu den Pflegeplätzen. 

Selbstverständlich sind wir auch auf Geldspenden angewiesen. Jeder Euro hilft uns dabei Hunde zu retten und für ihre Tierarzt- und Pflegekosten bezahlen zu können.

Entweder per Payball oder per Überweisung an:

 

Hund sucht Hütte

Bankverbindung: Raiffeisenkasse Morzg

IBAN: AT25 3500 0000 9113 3496

BIC: RVSAAT2S

 

 

Tipps

Hundetrainer

Um mit deinem Hund ein perfektes Team zu werden, empfehlen wir dir:

Dr. Veronika Pfefferkorn-Dellali

Für alle Felle: Regina Schuler und Daniela Faulhaber

Tierärzte

Tierärzte mit denen wir zusammenarbeiten und die wir empfehlen:

 

Frau Dr. Boshamer 

 

Dr. Fiedler

 

Dr. Mikus

Urlaub mit Hund

Das Bundesministerium für Gesundheit hat tolle Tipps für den Urlaub mit deinem vierbeinigen Freund.

 

 

Für nähere Informationen, schau rein unter: www.wembacher-reisen.de

Unsere Unterstützer

Kontakt

Hund sucht Hütte

Email: hundsuchthuette(kwfat)gmx(kwfdot)at

 

Sigrid Schober-Lukas

Vereinsvorsitzende

Telefon: +43 664 32 69 848
Email: sigi_schober(kwfat)yahoo(kwfdot)de

 

 

Impressum

Verein: Hund sucht Hütte
Vereinssitz: Gstöttengutstraße 47, 5020 Salzburg

Grafik: Karen Wonnebauer
Website designed und entwickelt von Ricky Smith.

Datenschutzerklärung 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). 

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "ga('set', 'anonymizeIp', true);" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Datenschutzerklärung

Copyright © 2016 Hund sucht Hütte