Jack

 

Unser liebenswerter Jack gelassen. Sein rechtes hinteres Bein wurde angefahren und er konnte kaum noch gehen. Wir wissen nicht wieviele Tage er alleine, vor Schmerz winselnd im Straßengraben gelegen ist, denn als eine Tierschützerin ihn fand, war er völlig ausgehungert, verängstigt und blutverschmiert.

 

Obwohl sie selbst nichts besass, nahm sie den armen Winzling bei sich auf, und kümmerte sich um ihn. Sein linkes hinteres Bein blieb seit dieser Zeit steif. Er bewegt sich auf 3 Beinen völlig unkompliziert und verwendet sein verletztes Bein auch wenn er sich kratzt. Da Jack noch immer in Bosnien lebt, konnten wir noch nicht genau abklären, wie wir medizinisch helfen können.

 

Der freundliche Schäferhund liebt Menschen und Kinder sehr, versteht sich mit anderen Hunden, nur mit Katzen versteht er sich nicht.

 

Schließen

Hunde suchen ein Zuhause Wir helfen Hund und Mensch zueinander zu finden.