Farfalla

đź’— Farfalla đź’—

Fettucinos Schwester Farfalla wurde ein paar Tage vor ihrem Bruder gefunden, weil sich der kleine Kerl versteckt hatte. Farfalla ist die größere und schwerere unserer "Nudelgeschwister". Unsere Pflegemama Stela meint, dass die beiden gelungene Mischungen aus Pekingesen, Minischnauzer und anderen kleinen Hunderassen sind. Die Kleine  wurde hungrig, erschöpft und von Parasiten befallen aufgefunden. Sie wiegt momentan etwa 6,3 kg. Farfalla ist etwa ein Jahr alt und ausgewachsen, in den nächsten Tagen wird sie kastriert werden. Farfalla hat alle nötigen Impfungen erhalten und ist bereit, in ihr neues Zuhause zu ĂĽbersiedeln. Die kleine Maus ist verspielt, wenn sie die anderen Hunde kennt, anhänglich, verschmust und lieb. Farfalla  bellt nur,  wenn sie genervt oder alarmiert ist, ansonsten ist sie ein ruhiger Hund, ein richtig braves Mädchen.

Farfalla kann in der Nähe von Graz besucht werden.

Farfalla sucht ein Zuhause - YouTube

# 2987 STEL

(25.05.2024)

SchlieĂźen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ĂĽber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren