Rafi

­čĺÖ Rafi ­čĺÖ

Dieses sch├Âne Gesicht mit den tollen bernsteinfarbenen Augen geh├Âren zu Rafael, der von uns liebevoll Rafi genannt wird. Er ist Anfang April von unserer Pflegemama Stela gerettet worden, nachdem Leute ihr einen Hund gemeldet hatten, der einen nahegelegenen Berg immer wieder rauf und runter lief.

Erst hofften wir, dass er vielleicht Wanderern geh├Ârte und sich verirrt hatte. Doch Rafi hatte keinen Chip und auch meldete sich niemand, der ihn vermisste. Er war stark untern├Ąhrt und v├Âllig am Ende seiner Kr├Ąfte. Wir nehmen an, dass er bis zu v├Âlligen Ersch├Âpfung auf dem Berg nach seinen Besitzer gesucht hat, die ihn dort wahrscheinlich ausgesetzt haben.

Nach einem Monat bei Stela in Kroatien bekam Rafi die Chance nach ├ľsterreich zu reisen und dort wartet er nun in Wien auf sein F├╝r-Immer-Zuhause.

Rafi ist ein sehr gro├čer, circa 1 Jahr alter, belgischer Sch├Ąferhund, der mit einem Schulterma├č von knapp unter 80 cm und circa 20 kg Gewicht vermutlich noch nicht 100% ausgewachsen ist. Er sehr intelligent und wenn es ihm n├╝tzt (vor allem es zu Futter f├╝hrt) lernt er blitzartig. Die Grundkommendos beherrscht er bereits.

Wichtig ist uns auch zu sagen, dass Rafi noch einiges lernen muss. Er ist momentan noch sehr ungest├╝mt und strotzt nur so vor Energie. Um seine enorme Lebhaftigkeit unter Kontrolle zu bekommen, lernt Rafi bereits regelm├Ą├čig mit einem Hundetrainer. Er hat eine sehr gro├če Kraft, ist sehr energisch und selbstbewusst und kann auch enorm hoch springen. Wir w├╝nschen uns f├╝r Rafi ein Zuhause, in dem man sich Rafis Gr├Â├če und Power bewusst ist und man Freude daran hat, viel mit ihm zum Trainieren und ihm beizubringen. Er braucht eine Bezugsperson, die sich sehr viel mit ihm besch├Ąftigt und ihn langsam an Au├čenreize gew├Âhnt.

Rafi liebt seine Menschen sehr. Vermutlich aufgrund des Verlusts seines ersten Besitzers, ist Rafi sehr auf seinen Menschen fokussiert. Er braucht deshalb Menschen, die sich viel Zeit f├╝r ihn nehmen k├Ânnen.

Ansonsten ist der h├╝bsche Sch├Ąferhund beachtlich furchtlos; dunkle enge R├Ąume, laute Ger├Ąusche, Besen in der Hand, beeindrucken ihn kein bisschen.

Mit anderen Hunden versteht Rafi sich auch. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass einige Weibchen ihn nicht mochten und ihn angegangen sind. Von Rafi geht keine Aggression aus, er ist ein sehr gutm├╝tiger Kerl, der auch einen unangenehmen Tierarztbesuch ├╝ber sich ergehen l├Ąsst.

Wer schenkt diesem tollen Hund ein Zuhause und hat Spa├č daran, mit Rafis gro├čer Energie zu arbeiten? 

Rafi kann bei Wien besucht werden.

Rafi sucht ein Zuhause - YouTube

Rafi sucht ein Zuhause 2 - YouTube

 

# 2355 STEL/HVR

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren