Barolo

❤ Barolo ❤

Unser schöner Barolo ist noch nicht mal ein Jahr alt. Seinen Schwanz verlor der junge Hundemann bei einem Autounfall, als er noch ein Welpe war. Barolo ist zunächst zurückhaltend, aber eigentlich ist er sehr aufmerksamkeitsbedürftig und liebt es, gestreichelt zu werden. Er kommt sowohl mit Rüden und als auch mit Hündinnen gut aus, braucht aber wie jeder junge Hund etwas Erziehung. Katzen hat Barolo besonders gerne. Barolo kann ein guter Familienhund für Menschen sein, die sich gerne im Freien aufhalten. Es ist nicht so, dass er ohne diese zusätzliche Aktivität nicht auskommt, aber es macht ihn sehr glücklich und erfüllt, viel draußen zu sein. Er ist ca. 30 kg schwer und 63 cm groß, hat alle Impfungen und wurde kürzlich kastriert. Wie oben schon erwähnt wurde Barolo vom Auto angefahren, deswegen ist er bei Autos noch etwas schau, woran gearbeitet werden kann.

Barolo kann in Hietzing (Wien) besucht werden.

Barolo sucht ein Zuhause - YouTube

Barolo sucht ein Zuhause 2 - YouTube

Barolo sucht ein Zuhause 3 - YouTube


#1727 STEL/HRV

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren