Noodles

­čĺŚ Noodles ­čĺŚ

Noodles... Als wir sie fanden, war sie noch magerer, zitterte und war mit Wunden und Krusten ├╝bers├Ąt. Sie wurde heftig geschlagen und hat eine tiefe Narbe an der Stelle, an der ihr Sch├Ądel mit dem Hals verbunden ist. Die Bilder, auf denen man meint, Schlammtropfen auf ihrem Gesicht zu sehen, sind in Wirklichkeit Narben, die nicht gro├č, aber tief sind, und es gibt viele davon auf ihrem ganzen K├Ârper. Wir wissen nicht, was sie durchgemacht hat, aber es war viel und es war nicht sch├Ân. Sie ist kein attraktiver Hund und wird es auch nie sein (ehrlich gesagt ist ihr K├Ârperbau alles andere als harmonisch), aber die Natur hat sie daf├╝r mit dem Temperament und dem Charakter eines Engels ausgestattet. Wenn unsere Pflegemama Stela mit ihr zusammen ist, kann sie nur wiederholen: "So ein gutes M├Ądchen", und ihre wundersch├Ânen Augen!! Wenn Sie jemals Tolstois "Krieg und Frieden" gelesen haben und sich an den Charakter namens Maria Bolkonsy erinnern: Sie war eine schlicht aussehende, edle Frau, deren Gesicht leuchtete, wenn man in ihre erstaunlichen, hypnotisierenden Augen blickte. Noodly hat solche Augen, die wirklich tiefe Einblicke in ihre Seele und in ihre Sorgen erlauben. Sie ist ein misshandeltes, erwachsenes M├Ądchen, unter einem Jahr alt und mickrige 7 kg schwer.

Noodly erholt sich sehr schnell. Sie geht spazieren, aber die meiste Zeit schl├Ąft sie. Sie ist des Umherziehens m├╝de und genie├čt die Sicherheit bei unserer Stela. Sie ist noch nicht bereit zu gehen, aber wenn jemand einen Platz in seinem Leben f├╝r sie findet, wird sie sich vom h├Ąsslichen Entlein in einen Schwan verwandeln. Noodles hat lange Beine, m├Âglicherweise seidiges Fell und ein liebevolles Wesen, nach all der H├Âlle, die sie erlebt hat, und diese Augen....

# 2713 STEL

eingestellt am 21.11.2023

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren