Beverly

­čĺŚ Beverly ­čĺŚ

Die kleine Beverly wurde zusammen mit ihrer Mama und den ├╝brigen 5 Geschwistern gerettet, als die Welpen gerade mal 10 Tage alt waren und kaum ihre Augen ge├Âffnet hatten. Stela konnte die kleine Familie in der ersten Zeit nach der Rettung bei einer befreundeten Familie unterbringen. Erstens hatte sie selbst keinen Platz f├╝r eine weitere kleine Hundefamilie und zweitens wollte sie vermeiden, dass sich die Welpen bei ihren eigenen Hunden an etwas ansteckten, bevor sie vollst├Ąndig geimpft waren. Das passiert im Sommer bei diesem hei├čen Wetter nur allzu schnell.

Mittlerweile sind die 6 Welpen circa 4 Monate alt und eine echte Rasselbande. Ihre Mama (vermutlich eine Sch├Ąferhund-Golden Retriever-Mix-Dame) hat einen tollen Job gemacht sie zu erziehen. Sie hat ihnen beigebracht wer wann beim Essen dran ist und wie man sich ordentlich beim Spielen verh├Ąlt. Die Kleinen haben alle einen riesigen Spa├č am Spielen, ihr momentaner Favorit ist einfach ein B├╝schel Heu (seht das Video unten). Mama ist eine entspannte und ruhige H├╝ndin und hat diese Charaktereigenschaft an ihre Kinder weitergegeben. Alle Welpen sind verspielt, aber keiner von ihnen ist ├╝berdreht - sie sind liebe, aktive Hundebabies.

Die zarte Beverly ist die kleinste und m├Ądchenhafteste von allen Welpen. Sie ist ein s├╝├čes, liebes M├Ądchen, das ein perfekter Begleiter f├╝r eine einzelne Person oder eine Familie werden kann. Da sie nicht so gro├č ist, kann sie entweder in einem haus aber auch in einer Wohnung gl├╝cklich werden. Das Wichtigste f├╝r Beverly ist Kuscheln und au├čerdem ist sie ihrer Mama immer sehr nahe.

Beverly hat alle Impfungen, einen EU-Pass, ist gechippt und bereit in ihr F├╝r-Immer-Zuhause zu reisen. Aktuell ist sie 44 cm hoch und wiegt 9 kg.

Mama und ihre 6 Welpen bei Stela - YouTube

Welpen beim Spielen - YouTube

Vorstellung Mama und ihre Welpen - YouTube

 

#2491 STEL

(upgedatet: 07.09.2023)

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren