Lino

­čĺÖ Lino ­čĺÖ

Den lieben Lino fanden wir mit seinen Geschwistern und seiner Mama Nera neben einer M├╝lltonne, in einer abgelegenen Gegend. Sie waren ganz klar ausgesetzt worden. Die Mutter Nera ist selbst fast noch ein Welpe, das passiert leider oft, wenn H├╝ndinnen vor dem Haus angebundenen gehalten werden, dass sie durch streunende Hunde immer wieder schwanger werden. Die Welpen sind dann nat├╝rlich unerw├╝nscht und werden oft umgebracht oder ausgesetzt. Haben sie Gl├╝ck, werden sie mit der Mutter ausgesetzt, sodass sie wenigstens ├ťberlebenschancen haben. So passierte es auch in diesem Fall.

 Der Tierarzt, zu dem die kleine Familie gleich nach ihrer Rettung gebracht wurde, sch├Ątzt, dass die Kleinen um den 10. Februar herum geboren wurden. Die Mutter war stark und hat sie gut versorgt. Doch aufgrund ihrer Jugend wurden ihr die Welpen bald viel zu viel und Tanja trennt sie nun immer wieder w├Ąhrend des Tages, damit sich die Mutter erholen kann. Damit es Lino und seinen Geschwistern an nichts fehlt, gibt ihnen Tanja nun gekochten Reis mit Huhn und zus├Ątzliche Vitamine. 

Lino ist der Gr├Â├čte der Geschwister und hat einiges von einem Labrador. Seine Pfoten sind gro├č und unsere Tanja sch├Ątzt, dass er einmal bis zu 20 kg wiegen wird. Lino ist immer zufrieden, solange er genug zu essen bekommt. Essen ist f├╝r ihn im Moment das Wichtigste. Ansonsten kuschelt er gerne und ist verspielt und lustig.

Videos von Lino:

https://youtu.be/p_Xk04cYzwM

#2371 TANJ/HVR

Schlie├čen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr ├╝ber die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren