Aurel

❤ Aurel ❤

Die Geschichte von unserem lieben Aurel ist eine todtraurige, und wir sind immer wieder erschrocken darüber, wie Menschen mit ihren Tieren umgehen.

Wir wissen nicht viel über Aurels Leben, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass er für seinen ehemaligen Besitzer ein guter Jäger und Krieger war. Er wurde sein Leben lang zur Abwehr von Wildschweinen benutzt und oft werden die Hunde in direkten Begegnungen mit den Schweinen stark verletzt oder sogar gerissen. Aurel wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit außerdem dazu genutzt Welpen zu zeugen, da er ein echter Posavatz-Hund ist. Er war sein ganzes Leben lang nur Mittel zum Zweck. Doch Aurel kam in die Jahre, er ist mittlerweile 10 Jahre alt, und so entschieden sich sein Besitzer ihn loszuwerden. Anstatt ihn wenigstens in ein Tierheim oder zu guten Menschen zu bringen, wo er versorgt würde, wurde er einfach in einer kleinen Kurve am Ufer des Flusses Lika zurückgelassen - ohne alles. Aurel muss die Welt nicht mehr verstanden haben. Er war für seine Besitzer nicht mehr nützlich, er wurde nicht mehr gebraucht, war nur noch eine Last und ein Hindernis, das gefüttert werden wollte. Doch wir sind uns sicher, dass seine Besitzer, schon lange bevor sie ihn aussetzten, entschieden hatte, Aurel nicht mehr (richtig) zu füttern. Man kann auf den Fotos sehen wie abgemagert er ist. Ein junger Hund hat vermutlich Aurels Platz eingenommen und bekam nun auch die Futterration, die vorher Aurel zustand.

All das ist einfach nur grausam, hässlich, und verachtenswert. Sein Leben lang war Aurel ein treuer Begleiter, einen Teil des Haushalts, der seine Besitzer verehrt, und irgendwann wurde er einfach wie einen gebrauchter Pappbecher fallen gelassen.

Glücklicherweise wurde unsere Pflegemama auf Aurel aufmerksam gemacht, konnte ihn vom Ufer des Flusses retten und ihn mitnehmen. Aurel ist ein ganz lieber Hund, sozial und herzlich mit Stelas großem Rudel. Außerdem ist er noch fit und ohne Altersschwäche! Aurel ruht sich trotzdem gerne viel aus, verbringt aber auch gerne Zeit im Freien. Er ist wirklich ein sehr nettes und ruhiges Haustier. Aurel möchte sich in Ruhe zurückziehen und den Rest seiner Tage in einer liebenden Familie genießen. Er ist in keiner Behandlung und soweit wir das beurteilen können, ist sein einziges Problem das Alter. Sein Besitzer hatte beschlossen, dass es nicht reicht, alt und gesund zu sein. Er hat beschlossen, dass Aurel sterben sollte. Bitte schauen Sie in sich hinein und überlegen Sie wie großartig es wäre, Aurel die Zeit seines Lebens zu schenken, mit Spielzeug, Kissen, Snacks, gutem Futter, ohne Flöhe dafür mit viel LIEBE.

Aurel sucht ein Zuhause - YouTube

 

#2012 STEL/HRV

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren