Lisa

❤ Lisa ❤

Vollpatin: Astrid Gnigler

Das ist Lisa und ihre Lebensgeschichte ist mehr als traurig ... sie hat unsere Herzen gebrochen…

Ihr ganzes Leben lang diente sie ihrem "Besitzer", der mit ihren Babys Geld verdiente - sie war regelrecht eine Gebärmaschine. Zusätzlich wurde Sie für die Jagd benutzt und als Dank dafür wohnte sie in einem dunklen Schuppen voller Exkremente, wurde ständig verprügelt und bekam altes, trockenes Brot zu fressen.

Nach Jahren beschloss ihr "Besitzer" sie durch eine neue, jüngere Hündin zu ersetzen und wollte sie nur noch mehr "loswerden" - Jäger entledigen sich ihrer alten Hündinnen mit einem gnadenlosen Kopfschuss. Es ist schwer vorstellbar, dass in der heutigen Zeit solche seelenlosen Gestalten unter uns leben und zu solchen kaltblütigen und rücksichtslosen Taten fähig sind. Einfach einem unschuldigen und hilflosen Wesen brutal das Leben zu nehmen.

Glücklicherweise erreichte uns ihre Geschichte und diese Nachricht brach uns regelrecht das Herz. Wir entschieden uns sofort, ohne lange Nachzudenken, ihr zu Helfen und ihr Leben zu retten! Während der Rettungsaktion konnten wir auch Lisas Tochter "Ava" retten.

Lisas gesundheitlicher Zustand war katastrophal, sie stank furchtbar, war sehr mager, ihr Körper war übersäht von Wunden, sie war stark verängstigt, traumatisiert und ihr Bauch war seltsam aufgebläht. Als erstes vermuteten wir, dass die Arme wieder trächtig sei, doch ein erneuter Ultraschall zeigte, dass es sich um eine eitrige Entzündung der Gebärmutter handelte. Aus diesem Grund wurde sie notoperiert - und ihr Leben war zum zweiten Mal gerettet! Lisa hat sich gut von der Operation erholt, ihre Haut hat begonnen sich zu regenerieren und ihre Psyche erholte sich langsam obwohl sie noch immer bei schnellen Reaktionen zusammenzuckt. Trotz all der schlimmen Dinge, die sie von Menschenhand erleben musste, vertraut Lisa Menschen immer noch. Sie hat sich entschieden, alles Hässliche hinter sich zu lassen und neu anzufangen, und wir hoffen, dass sie bald Menschen findet, die ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann!

Lisa versteht sich gut mit anderen Hunden und mag Menschen sehr. Sie ist beim Autofahren sehr brav und eine ruhige Begleiterin. Sie wurde am 16. März 2015 geboren, wiegt ca. 26 kg und ist ca. 51 cm hoch. Lisa hat alle notwendigen Impfungen erhalten, besitzt einen EU-Pass und ist sterilisiert.

Lisa ist eine sehr bescheidene und anspruchslose Hündin, die nicht viel verlangt und braucht. Ihr größter Wunsch ist es, endlich jemandem wichtig zu sein, jemand der ihr die langverdiente Zuneigung, Wärme und Liebe schenkt - Lisa hat sich das wirklich verdient.

 

Lisa sucht ein Zuhause - YouTube

Lisa sucht ein Zuhause 2 - YouTube

 

#1866 JADR/HRV

 

(eingestellt 25/04/2022)

 

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren