Maza

❤Maza❤

NALA und MAZA ( KUSCHI ) sind zwei Freundinnen, die schon in jungen Jahren das gleiche Schicksal hatten und sich unter unzureichenden Bedingungen befanden. Niemals trocken und warm, niemals im Hause, niemals für einen Spaziergang genommen, niemals die warme Berührung eines Menschen gespürt. Sie wurden nur einmal geimpft, als sie 3 Monate alt waren, und nie wieder. Sie hatten wirklich eine zu traurige Schicksal. 

Die beiden lebten in der Gegend der zerstörten Banija, die kürzlich durch ein sehr starkes Erdbeben vernichtet wurde. Auch das Haus ihrer Besitzern wurde zerstört. Sie gaben Nala und Kuschi auf. Eigentlich hatten wir ein Gefühl, dass sie kaum darauf warten konnten, dass jemand die Hunde nahm. Jetzt sind die beiden bei Pflegemama und wir glauben, dass ein besseres und glücklicheres Morgen auf sie wartet und dass sie endlich eine Familie finden werden, die sie streichelt und liebt. Natürlich können sie zusammen oder getrennt adoptiert werden.

 

MAZA (KUSCHI): Wie der Name schon sagt, ist die schwarze Hündin sehr kuschelig, süß, lieb und sanft. Sie ist auch ruhig, gehorsam und sehr bescheiden. Kuschi wurde am 1. Juli 2013 geboren. Heute ist sie 52 cm groß und wiegt 20 kg. Sie liebt Menschen und versteht sich gut mit anderen Hunden. 

Maza kommt mit einem EU-Pass, einem Chip, allen Impfungen und sterilisiert zu Ihnen nach Hause.

 

#1123 HVR/JAD

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren