Dita

❤ Dita ❤

Dieses kleine Mädchen, das ungefähr im September 2017 geboren wurde (Gewicht 10 kg, Widerristhöhe 30 cm), überlebte für einige Zeit allein in der Nähe von Vukovar. Die Leute sagten, dass sie aus dem Auto geworfen und zurückgelassen wurde. Verängstigt, einsam und verwirrt lief sie durch die Straßen des Dorfes und suchte nach jemandem, der sie aufnehmen würde. Leider tat das niemand, aber die Leute gaben ihr etwas zu essen, so dass sie es irgendwie schaffte. Schliesslich schlossen sich mehrere Leute dem Wunsch an, ihr zu helfen und das zu ändern, was eine nicht sehr vielversprechende Zukunft sein sollte.

Eine tierärztliche Untersuchung ergab, dass Dita eine Gebärmutterentzündung (Pyometra) und einen Brustdrüsentumor hatte, weshalb eine Not-Ovariohysterektomie durchgeführt wurde. Der Brustdrüsentumor blieb vorerst intakt, aber wir werden sie sehr bald zu einem anderen Tierarzt bringen, um eine zweite Meinung einzuholen und dann zu entscheiden, was zu tun ist.

Dita hat einen Mikrochip, einen Pass und bisher hat sie ihre Tollwutimpfung erhalten. 

Sie hat sich nach dem Eingriff sehr gut erholt und ist in ihrer Pflegestelle immer entspannter geworden. 

Im Allgemeinen ist Dita ein sehr freundliches kleines Mädchen, sie kommt sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen gut aus, aber sie mag es nicht, wenn man sie anspringt oder belästigt, sie mag es, wenn andere ihren persönlichen Raum respektieren. Sie geht sehr gut an der Leine, sie ist im Haus rein und reagiert nicht auf Katzen (sie ignoriert sie meistens).

 

#902 HRV/TO

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren